FILIGRAN Trägersysteme GmbH & Co. KG
Zentrale
FON: 05761 9225 0
FAX: 05761 9225 40
MAIL: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertrieb und Produktberatung

Elke Jaenisch, Dipl.-Ing. (TH)
Technische Beratung und Vertrieb (Süd Ost)
FON: +49 (0)163 559 2257
Moreno Schlüter, Dipl.-Ing. (FH)
Technische Beratung und Vertrieb (Nord West)
FON: +49 (0)163 559 2284
Christoph Sorge, Dipl.-Ing. (FH)
Technische Beratung und Vertrieb (Süd West - Mitte - Nord Ost)
FON: +49 (0)163 559 2263

Normalduktiler Betonstahl im Ring wird als B500A in Coils zur Weiterverarbeitung in Richt- und Schneidanlagen geliefert.

Durchmesser: 6 mm, 8 mm, 10 mm, 12 mm
Normen: DIN 488-3:2009-08 (Deutschland), NEN 6008 (Niederlande)

Werkkennzeichen: 1/4 (Leese) 1/5 (Klieken)

Duktilität: normal
Nennstreckgrenze Re bzw. Rp0,2: 500 N/mm2
Gesamtdehnung bei Höchstlast Agt: 2,5 %
Verhältnis Zugfestigkeit/Streckgrenze: 1,05

 

Vorzugsringmaße und Gewichte

D = Durchmesser
A = Ringdurchmesser (innen)
B = Ringdurchmesser (außen)
C = Höhe
M = Standardgewicht

D (mm) A (cm) B (cm) C (cm) M (kg)
Ø 6 60 - 63 ca. 110 65 ca. 2000
Ø 8 60 - 63 ca. 110 65 ca. 2500
Ø 10 / 12 60 - 63 ca. 110 80 ca. 2500

Produktdatenblatt
Zertifikat DIN
Zertifikat NEN

Beim Anschlagen der Ringe an Textilschlaufen sind die Benutzerhinweise für textile Anschlagmittel zu beachten.


Wir verwenden Cookies um Sie zu unterstützen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Infos