FILIGRAN Trägersysteme GmbH & Co. KG
Zentrale
FON: 05761 9225 0
FAX: 05761 9225 40
MAIL: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertrieb und Produktberatung

Elke Jaenisch, Dipl.-Ing. (TH)
Vertrieb Süd / Ost
FON: +49 (0)8851 615 055
MAIL: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bernhard Fennen
Vertrieb Nord / West
FON: +49 (0)4207 989 716
MAIL: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Normalduktiler Betonstahl im Ring wird als B500A in Coils zur Weiterverarbeitung in Richt- und Schneidanlagen geliefert.

Durchmesser: 6 mm, 8 mm, 10 mm, 12 mm
Normen: DIN 488-3:2009-08 (Deutschland), NEN 6008 (Niederlande)

Werkkennzeichen: 1/4 (Leese) 1/5 (Klieken)

Duktilität: normal
Nennstreckgrenze Re bzw. Rp0,2: 500 N/mm2
Gesamtdehnung bei Höchstlast Agt: 2,5 %
Verhältnis Zugfestigkeit/Streckgrenze: 1,05

 

Vorzugsringmaße und Gewichte

D = Durchmesser
A = Ringdurchmesser (innen)
B = Ringdurchmesser (außen)
C = Höhe
M = Standardgewicht

D (mm) A (cm) B (cm) C (cm) M (kg)
Ø 6 60 - 63 ca. 110 65 ca. 2000
Ø 8 60 - 63 ca. 110 65 ca. 2500
Ø 10 / 12 60 - 63 ca. 110 80 ca. 2500

Produktdatenblatt
Zertifikat DIN
Zertifikat NEN

Beim Anschlagen der Ringe an Textilschlaufen sind die Benutzerhinweise für textile Anschlagmittel zu beachten.